Zum Lehrabschluss der Färbertaufe unterzogen

Hard. Das Färben von Kleidung ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Die Färber sehen ihr Schaffen als Handwerkskunst. Ein alter Brauch dieses Handwerks ist die Färbertaufe. Erst danach darf sich der fertige Lehrling „Färber“ nennen, heißt es in einer entsprechenden Aussendung seitens der Schoe­

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.