Aus dem Gerichtssaal

Freispruch nach der Selbstmorddrohung

Eine Drohung mit Gewalt gegen sich selbst ist, so das Landesgericht, nicht strafbar.

Seff Dünser

Nach einer Selbstmorddrohung freigesprochen wurde am Landesgericht Feldkirch ein unbescholtener Angeklagter. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Dem 46-jährigen Türken aus Bregenz legt die Staatsanwaltschaft Feldkirch das Vergehen der versuchten Nötigung zur Last.

Straffrei bleibt nach Ans

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.