Messerstecherei: Zwei Verletzte bei Protestmarsch

Fünf Verdächtige wurden vorübergehend verhaftet. Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft dauert aber noch an.

Bei einer Messerstecherei im Vorfeld eines Protestmarsches von Kurden gegen die Konflikte an der syrisch-türkischen Grenze wurden am 11. Oktober in Bregenz zwei 17-Jährige schwer verletzt. Die beiden Jugendlichen gehörten einer etwa 20-köpfigen Gruppe an, die sich in der Nähe befand und die Demo zue

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.