Bauinnung zieht positive Jahresbilanz

Wohnbau als treibende Kraft der Branche. Immer öfter wird jedoch auf eine Förderung verzichtet. Zwiespältige Prognosen für 2015.

Die Errichtung von privaten Wohnbauten in Vorarlberg wird in steigendem Ausmaß ohne die Inanspruchnahme einer Wohnbauförderung des Landes durchgeführt. Das erklärten Bauinnungs-Geschäftsführer Thomas Peter sowie die Innungsvertreter Karl Grabher und Alexander Stroppa am Rande der am Freitag in Hohen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.