Testamente: Zwei Urteile noch nicht rechtskräftig

Dornbirn/Salzburg. Mehr als fünf Jahre nach Auffliegen der Testamentsaffäre sind die letzten Urteile immer noch nicht rechtskräftig, berichtet der ORF auf seiner Homepage. Beim neuerlichen Prozess im Sommer in Salzburg – wegen Mängeln in der Urteilsbegründung waren fünf Urteile vom Obersten Gerichts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.