„Geiz ist geil“ ist out

Über eigenes Kaufverhalten, ­Österreich als Klassenprimus und die grüne Wiese spricht Michael Tagwerker, Spartengeschäftsführer Handel in der Wirtschaftskammer.

Herr Tagwerker, wo kaufen Sie ein?

Michael tagwerker: (lacht)Im regionalen Handel.

Alles?

tagwerker: Größtenteils. Aber hin und wieder auch im Onlinehandel, zumeist im heimischen.

Über die Grenze weichen Sie nicht aus?

tagwerker: Nein, außer im Urlaub. Aber ich bin absolut kein Shopper. Für mich ist es e

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.