Hohenems kommt nicht ohne Neuverschuldung aus

Im Voranschlag der Nibelungenstadt sind In­vestitionen von acht Millionen Euro vorgesehen.

Der Hohenemser Bürgermeister Richard Amann präsentierte in der Stadtvertretersitzung am Dienstag den Voranschlag für das Jahr 2015. Das Gesamtvolumen des Budgets liegt demnach bei rund 40,7 Millionen Euro. Das sind 1,9 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Erstmals seit fünf Jahren werden die Verantwor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.