Aus dem Gerichtssaal

Erfundene Vergewaltigung: Unschuldiger bedroht

1200 Euro Geldstrafe für angeklagte 18-Jährige, die einen 24-Jährigen verleumdete.

Seff Dünser

Zweimal sei sie von dem 24-Jährigen vergewaltigt worden, ein weiteres Mal habe er versucht, sie zu vergewaltigen, gab die 18-Jährige aus dem Bezirk Dornbirn heuer am 26. März in der Polizeiinspektion zu Protokoll. Am nächsten Tag gab die Schülerin vor der Polizei zu, die Vergewaltigungen

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.