Geschichtsträchtige Schlüsselfigur

Ein Sprichwort heißt: Man erbe nicht nur Böden. Das wäre ja auch zu einfach. Der in Egg-Großdorf geborene Wendelin Hammerer (62) hat von seinen ­Vorfahren nicht nur sprichwörtliche Böden, sondern auch einen ganzen Schatz an Wissen geerbt. Der Wälder lebt in seinem Geburtshaus, dem ­Salzkontor in Egg-Großdorf.

Simin Judith Blum (Text) Klaus Hartinger (Fotos)

Die Adresse Außerdorf 16 in Egg-Großdorf ist schwer zu übersehen. Neben dem Eingang erinnert das Schild Salzkontor an die Geschichte des riesigen Hauses und seiner Bewohner. Diese wird von Wendelin Hammerer seit 30 Jahren in mühsamster Kleinarbeit aufg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.