Aus dem Gerichtssaal

Wälderbus ohne Fahrerin rollte gegen anderen Bus

53.000 Euro Sachschaden: Versicherung fordert in anhängigem Arbeitsprozess von Busfahrerin die Bezahlung von 15.000 Euro.

seff dünser

Ein führerloser Bregenzerwaldbus rollte ohne Passagiere gegen einen anderen Postbus und kam letztlich an einer kleinen Mauer zum Stillstand. Dabei sei ein Sachschaden von knapp 53.000 Euro entstanden, sagte Julius Brändle als Anwalt der Kaskoversicherung. Niemand wurde verletzt.

Nun forder

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.