Aus dem Gerichtssaal

Betrüger gab sich als sein eigener Bankbetreuer aus

2200 Euro ergaunert: Bankangestellte meinte, mit dem Bankbetreuer des Kunden zu telefonieren, sprach aber mit dem Betrüger.

Seff Dünser

Der Bankbetrüger gab sich als sein eigener Bankbetreuer aus. So ergaunerte der mittellose Arbeitslose in einer Bank 2200 Euro.

Vor allem dafür wurde der mit einer einschlägigen Vorstrafe belastete Angeklagte gestern am Landesgericht Feldkirch zu einer bedingten Haftstrafe von vier Monaten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.