200.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

Evakuiert. Ein Schaden von Rund 200.000 Franken entstand am Wochenende beim Brand einer Stallscheune in St. Gallen (CH). Der Polizei gelang es, alle 26 Kühe zu évakuieren, die Feuerwehr hatte die Flammen nach gut einer Stunde unter Kontrolle. Die Brandursache ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.