Sichtung von Falter: „Ausgemachte Sensation“

Heckfords Zwergminierfalter ist in Vorarlberg gesichtet worden. Der ­winzige Schmetterling wurde erstmals 2010 in Südengland entdeckt.

Die heimische Schmetterlingswelt ist nun um eine bemerkenswerte Art reicher. Denn der Heckfords Zwergminierfalter ist in der Üblen Schlucht bei Rankweil gesichtet worden. Und zwar vom Amateurinsektenforscher Toni Mayr, wie es seitens der inatura Dornbirn in einer Aussendung am Mittwoch heißt. inatur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.