Mahnmal für Widerstand: Bregenz startet Wettbewerb

90.000 Euro stehen für Realisierung des Projekts zur Verfügung. Wettbewerb geht über zwei Phasen.

Bereits im Jahr 2002 ist – anlässlich des damaligen Bodensee-Kirchentages – ein eigener „Gedenkweg“ in Bregenz errichtet worden. Dieser Weg soll an jene Bregenzer erinnern, die wegen ihres Widerstandes gegen das NS-Regime zwischen 1938 und 1945 verfolgt und umgebracht wurden. Nach Worten von Bürgerm

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.