Gastina steht vor Millionen-Investitionen

Fertiggerichte-Hersteller mit Umsatzplus von fast sechs Prozent auf 21,7 Millionen Euro.

Der über die Schweizer Bischofszell Nahrungsmittel AG zur Migros-Gruppe gehörende Fertiggerichte-Hersteller Gastina GmbH beabsichtigt innerhalb von drei Jahren Investitionen von insgesamt fast zehn Millionen Euro am Standort Frastanz. Wie Gastina-Geschäftsführer Kurt von Mentlen erklärte, werde man

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.