ARBÖ-Landesorganisation Vorarlberg ist insolvent

Konkursverfahren über Tochterfirma der­ ­ARBÖ eröffnet. 435.000 Euro an Passiva.

Nicht immer ist der Vorarl­berger Weg wirtschaftlich am erfolgreichsten. Denn am Landesgericht Feldkirch wurde am Mittwoch das Konkursverfahren über die ARBÖ Betriebsgesellschaft mbH mit Sitz in Feldkirch eröffnet. Das Verfahren sei nach einem Eigenantrag des Unternehmens in die Wege geleitet worden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.