Aus dem Gerichtssaal

S 18: Kein Hausbau und keine Maklerprovision

Hausbauverbot in der Schnellstraßen-Zone: Kaufvertrag für Höchster Baugrundstück aufgehoben, Immobilienmakler erhält keine Provision.

seff dünser

Wegen der seit Jahrzehnten geplanten S 18 musste in Höchst nach gerichtlichen Entscheidungen der Verkauf eines Baugrundstücks rückgängig gemacht werden. Denn für die Liegenschaft gilt ein Bauverbot, da sie in einer Trasse einer möglichen Variante der Schnellstraße durchs Vorarlberger Ried

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.