Bösch für Stärkung der direkten Demokratie

bregenz/wien. Eine Stärkung der direkten Demokratie auf Bundesebene forderte am Mittwoch der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Reinhard Bösch. In der Fragestunde im Parlament hatte der für Verfassungsfragen zuständige Minister Josef Ostermayer (SPÖ) erklärt, dass es derzeit keine derartigen Pläne gebe. „E

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.