Strand wurde mit Seeschlamm verunreinigt

Wasserburg. Ein Privatmann hat auf einem öffentlichen Strand in Wasserburg 80 Kubikmeter Schlamm abgelagert, den er aus dem Bodensee ausgebaggert hatte. Nun ermittelt die Polizei wegen Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz. Die Untere Naturschutzbehörde ist eingeschaltet und beaufsichtigt den Abtran

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.