Aus dem Gerichtssaal

Klage: Direktor sah Firma als Selbstbedienungsladen

Ex-Direktor bestreitet in Arbeitsprozess ­Vorwurf der unrechtmäßigen Bereicherung.

seff dünser

Ein Unternehmen aus der Metallbranche fordert im seit gestern anhängigen Arbeitsprozess am Landesgericht Feldkirch von seinem ehemaligen Direktor 1,3 Millionen Euro zurück. Den Großteil davon macht die Abfertigung bei der 2012 erfolgten Pensionierung nach 19 Jahren als Geschäftsführer aus

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.