interview

„Im Internet gibt es nichts gratis“

Harald Longhi, Leiter der IT-Gruppe Internetkriminalität, und Andreas ­Gantner, Leiter des Ermittlungsbereiches Betrug, über Phishing-Attacken, ­Internetbetrüger und Auswirkungen des Supportendes für Windows XP.

Am 8. April hat Microsoft zum letzten Mal bei seinem Betriebssystem Windows XP zwei Sicherheitslücken geschlossen. Seit diesem Zeitpunkt gibt es keinen Support mehr für das Betriebssystem. Was bedeutet das für die Nutzer?

Andreas Gantner: Das bedeutet, dass Computer, auf welchen dieses Betriebssystem

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.