Gewaltopfer hat sich selbst zur Täterin gemacht

Gewalttäter verurteilt – Opfer wollte ihn schützen und erhält nun eigenes Verfahren.

Ihr Freund wurde neuerlich als Gewalttäter verurteilt. Das Gewaltopfer hat sich nach Ansicht des Gerichts mit falschen, ihn schützenden Angaben selbst zur Täterin gemacht. Der 20-Jährigen droht nun eine Anklage wegen falscher Zeugenaussage vor Gericht.

Der angeklagte 21-Jährige hat seine Freundin bed

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.