48-Jähriger in Bank-Garage erschossen

Mutmaßlicher Täter war in jahrelangen Rechtsstreit mit dem Geldinstitut verwickelt.

Ein 48-jähriger Mann ist Montagfrüh in der Tiefgarage einer Bank in Balzers (FL) erschossen worden. Als Tatverdächtiger gilt nach Angaben der Landespolizei Liechtenstein ein ehemaliger Fondsmanager (58) aus Mauren (FL). Er ist in einen bereits mehrere Jahre dauernden Rechtsstreit mit der Bank und de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.