Sensationsfund entpuppte sich als Aprilscherz

Hohenweiler. Wie sich beim Lokalaugenschein der Experten herausstellte, waren die in Hohenweiler gefundenen Gegenstände (die NEUE berichtete in ihrer gestrigen Ausgabe) weder aus der Bronzezeit, noch verzögert sich das Bauvorhaben beim „Linder-Areal“. Etliche Anrufer, unter denen auch das Denkmalamt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.