Betrunkener Mann wurde vermeintliches Raubopfer

Friedrichshafen. Am Dienstagmorgen berichtete ein alkoholisierter Mann der Polizei, dass er überfallen worden sei. Der 28 -jährige Russe hatte über zwei Promille Alkohol im Blut. Angaben zum vermeintlichen Überfall machte er demnach unvollständig, wirr und widersprüchlich. Der Wahrheitsgehalt sei la

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.