aus dem Gerichtssaal

Nicht verhandlungsfähig: Hochegger-Prozess geplatzt

Depressiv und schlaflos: Zivilprozess am Landesgericht abberaumt, in dem Lobbyist Peter Hochegger Provisionen für Immobilien fordert.

Die für diesen Monat geplante zweite Verhandlungsrunde in einem Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch wurde abberaumt, weil der prominente Kläger sich krankschreiben hat lassen. Der Lobbyist Peter Hochegger hat Zivilrichterin Claudia Hagen eine mit 31. Oktober datierte ärztliche Bestätigung vorgel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.