hoher sachschaden

Fassadenbrand Sachschaden in Höhe von über 100.000 Franken ist bei einem Fassadenbrand einer Eishalle in Wil (CH) entstanden. Auslöser des Feuers dürfte ein Missgeschick bei Bauarbeiten gewesen sein. Arbeiter wollten mithilfe eines Gasbrenners den Betonboden trocknen. Dabei griffen die Flammen auf d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.