Strafprozess im Jänner gegen Justizmitarbeiter

Verwahrung von Drogen am Landesgericht: Anklage wegen falscher ­Beweisaussage gegen Geschäftsstellenleiter eines Bezirksgerichts.

seff dünser

Erneut muss sich ein (ranghoher) Mitarbeiter der Vorarlberger Justiz als Angeklagter vor Gericht verantworten. Einem Geschäftsstellenleiter eines Bezirksgerichts wirft die Staatsanwaltschaft das Vergehen der falschen Beweisaussage im Zusammenhang mit der Verwahrung von sichergestelltem Su

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.