Bludenz: 61 Empfehlungen analysieren und prüfen

Bludenz. Auch in der Alpenstadt wird nach Vorlage des Rechnungshofberichts der Rotstift angesetzt. Aus Sicht der FPÖ sollte der Bericht als „Instrument für notwendige Optimierungen der Stadtfinanzen“ ernst genommen werden. Die 61 Empfehlungen sollten umfassend analysiert und auf deren Machbarkeit ge

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.