Aus dem Gerichtssaal

Weil er befürchtete, erneut misshandelt zu werden, durfte er ein Messer zücken und einer ihn umzingelnden Gruppe drohen, alle abzustechen.

Seff Dünser

Der Mann habe am Dornbirner Bahnhof ein Messer gezogen und damit gedroht, alle aus der ihn umzingelnden Gruppe abzustechen. „Ich steche euch ab!“, habe er gerufen. Das berichteten mehrere Zeugen im Strafprozess am Landesgericht Feldkirch gegen den Angeklagten. Die Anklage lautete auf schw

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.