Auslandshilfe: Seit zehn Jahren „Kinderspuren“

Eindrucksvolle Bilder und wissenswerte Informationen im Foyer des Landhauses.

Die Vernissage zur Ausstellung „Zehn Jahre Kinderspuren“ in der vergangenen Woche war zugleich Anlass, um Bilanz über ein Erfolgsprojekt zu ziehen: 1997 hatte Michael Zündel erstmals als ehrenamtlicher Mitarbeiter der Caritas Auslandshilfe das Vikariat Awasa in Südäthiopien besucht, um beim Aufbau d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.