Selbstanzeige: Anwalt veruntreut 400.000 Euro

Die Staatsanwaltschaft Feldkirch ermittelt nach Selbstanzeige wegen Untreue und Veruntreuung. Rechtsanwalt hat seine Feldkircher Kanzlei geschlossen.

Seff Dünser

Ein Feldkircher Rechtsanwalt hat offenbar zugegeben, Straftaten verübt zu haben. Der Advokat soll rund 400.000 Euro veruntreut haben.

Der Anwalt habe Selbstanzeige erstattet, berichtete ges­tern auf Anfrage Heinz Rusch als Sprecher der Staatsanwaltschaft Feldkirch. Deshalb sei bei der Staa

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.