Befangenheit: Freiheitliche blitzen mit Vorschlag ab

Nicht nur ein umstrittener Umwidmungsfall in Damüls wäre aus Sicht der Opposition Anlass für Neuregelung in Sachen Befangenheit gewesen.

Sonja Schlingensiepen

Im Rahmen einer Grundstücksumwidmung hätte der Alt-Bürgermeister von Damüls zum Vorteil seiner Verwandtschaft gestimmt. Er habe sich nicht für befangen erklärt. Mit 5:4 Stimmen ging der Umwidmungsantrag schließlich durch. „Diese äußerst umstrittene Umwidmung ist kein Einzelfall

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.