aus dem Gerichtssaal

Schwer verletzt: Torjäger prozessiert gegen Tormann

10.000 Euro Schmerzengeld fordert in einem anhängigen Zivilprozess ein Amateurfußballer, den der gegnerische Goalie schwer verletzt hat.

Seff Dünser

Ein gerichtliches Nachspiel hat eine schwere Verletzung, die der Tormann des FC Schlins im Oktober 2012 im Heimspiel der 1. Fußball-Landesklasse dem Torjäger des FC Götzis in einem Zweikampf zugefügt hat. Dafür fordert der Schwerverletzte in einem am Landesgericht Feldkirch anhängigen Ziv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.