aus dem Gerichtssaal

17-Jährigen vergewaltigt: 20 Monate Gefängnis

Unbedingter Teil beträgt sechs Monate. Milde Strafe wegen eingeschränkter Zurechnungsfähigkeit.

Seff Dünser

Weil er nach Ansicht des Gerichts einen 17-Jährigen vergewaltigt hat, wurde ein 48-Jähriger zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe von 20 Monaten verurteilt. Davon beträgt der unbedingte Teil sechs Monate. Das gestrige Urteil des Landesgerichts Feldkirch, das der von Edwin Gantner verteid

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.