Haftstrafe für Feldkircher Betrüger

67-Jähriger muss zwei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Er hat nach Ansicht des Gerichts einen Heilpraktiker übers Ohr gehauen.

Als nachträgliches Geburtstagsgeschenk kann ein Betrüger aus Feldkirch, der soeben das 67. Lebensjahr vollendet hat, eine jetzt vom Landgericht Konstanz verhängte Strafe von zwei Jahren und drei Monaten Haft betrachten. Er hatte einen Heilpraktiker aus dem Kreis Konstanz im Zusammenhang mit der Verm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.