Pfändertunnel wird für Übung gesperrt

Bregenz. Der Ernstfall wird am Montag von den Einsatzkräften der Feuerwehr, Polizei, Asfinag und des Roten Kreuzes im Pfändertunnel geprobt. Beide Röhren des Tunnels werden dafür ab 20 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über das niederrangige Straßennetz umgeleitet. Die Sperre soll bis etwa Dienstag 5 U

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.