Wäschekonzern Wolford rutschte ins Minus

Trotz Umsatzplus von 1,6 Prozent bleibt ein negatives EBIT von minus 900.000 Euro

Der „börsennotierte Vorarl­berger Wäschekonzern Wolford AG ist im Geschäftsjahr 2012/13 (Mai bis April) in die roten Zahlen gerutscht. Wie das Unternehmen am Freitag adhoc mitteilte, ist im abgelaufenen Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, A

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.