Alle in einem Kanu: OJAD befährt neue Gewässer

Zum ersten Mal fertigen Jugendliche ein Kanu in der Bootswerkstatt bei Job Ahoi in Dornbirn. Auch Arbeitsanleiter Raphael Egger begibt sich dabei in unbekanntes Gewässer.

Dunja Gachowetz

Ein mit einem Schleifpapier umwickeltes Stück Holz liegt auf einer Arbeitsfläche in der Werkstatt von Job Ahoi. Dieses schnappt sich Süleyman. Vor ihm, auf zwei Böcken: Ein Kanu mit Kiel nach oben. Genauer gesagt, ein Kanadier des Typs „Red Bird“. Dieser muss abgeschliffen werden. Sül

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.