Silvretta-Hochalpenstraße bleibt vorerst geschlossen

Bregenz/Rodund. Die Aufhebung der Wintersperre auf der Silvretta-Hochalpenstraße zwischen Partenen und Galtür verzögert sich. Der Termin verschiebt sich voraussichtlich auf den 15. Juni, informierte der Vorarlberger Energiekonzern Illwerke/VKW. Grund für die Verzögerung seien die widrigen Wetterbedi

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.