Am Ende war dann Schluss mit lustig

Spital-Gehaltsreform nach emotionaler Diskussion beschlossen. Landeshauptmann zog sich den Unmut von Grünen und Sozialdemokraten zu.

Routiniert spulten die Politiker bei der gestrigen Landtags-Debatte um die Neuregelung der Gehälter an den Spitälern anfangs ihre Reden herunter. Argumente wurden ausgetauscht und Positionen bezogen. Auf der einen Seite die Vertreter von Volkspartei und Freiheitlichen, die die Reform als Meilenstein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.