Als Opfer der Verleumdung zehn Monate lang in U-Haft

Acht Monate Haft wegen Verleumdung für 20-Jährigen, der wahrheitswidrig behauptet hatte, er sei Opfer von drei Raubüberfällen geworden.

Seff Dünser

Zwei Opfer einer Verleumdung befanden sich in Feldkirch zehn Monate lang in Untersuchungshaft. Die beiden jungen Tschetschenen waren von einem türkischstämmigen 20-Jährigen zu Unrecht belastet worden, sie hätten ihn gleich dreimal beraubt.

Wegen der Verbrechen der Verleumdung und der Verge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.