GIKO setzt auf „sauberen“ Ökostrom

Weiler. Ausschließlich Vorarlberger Ökostrom komme seit kurzem aus den Steckdosen bei GIKO Verpackungen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung mit. GIKO-Geschäftsführer Werner Abbrederis informiert: „Seit kurzem laufen unsere Anlagen zu 100 Prozent mit Vorarlberger Ökostrom. Dam

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.