Anklage: Junger Helfer im WC vergewaltigt

Prozess vertagt: Psychiater soll klären, ob Voraussetzungen für Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher vorliegen.

Seff Dünser

Einen hilfsbereiten 17-Jährigen hat der einschlägig vorbestrafte 48-Jährige nach Ansicht der Staatsanwaltschaft am 18. Dezember 2012 in einem öffentlichen WC im Außenbereich des Bludenzer Klosters St. Peter vergewaltigt.

Der gestrige Schöffenprozess am Landesgericht Feldkirch wurde vertagt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.