AK: Gehälter in Kindergärten zu niedrig

Kindergartenpädagoginnen verdienen bis zu 9000 Euro pro Jahr weniger als Gemeindeangestellte mit Matura. Das beklagen Gewerkschafter.

Taten statt Worte in Sachen Förderung in den Kindergärten fordern Vertreter der Arbeiterkammer (AK) und der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten von den politisch Verantwortlichen. AK-Präsident Hubert Hämmerle, der Gewerkschafts-Vorsitzende Wolfgang Stoppel und Bettina Moravec, Leiterin des Kinderg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.