aus dem Gerichtssaal

Zuhälterei-Prozess mit der Freierin als Zeugin

Prozess wurde vertagt: Betreiber eines Tabledancelokals soll zwei Ukrainerinnen zur Prostitution gezwungen und sie ausgenützt haben.

Seff Dünser

Zwei ukrainische Zwangsprostituierte hat der Angeklagte nach Darstellung der Staatsanwaltschaft in seiner Feldkircher Tabledancebar Ende 2009 drei Monate lang ausgenützt. Der Feldkircher bestreitet neben diesem Vorwurf auch alle weiteren. Der gestrige Prozess am Landesgericht Feldkirch wu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.