Hilti-Chef: Rücktritt zum Jahresende

Interne Regel als Grund für den Abschied. Gewinn wurde 2012 mehr als verdoppelt.

Beim Liechtensteiner Baugerätehersteller Hilti kommt es aus Altersgründen zu einem Wechsel an der Unternehmensspitze. Konzernleiter Bo Risberg tritt Ende 2013 zurück, wie er am Freitag auf der Bilanzpressekonferenz in Zürich sagte. Grund für den Wechsel sei die interne Regel, nach der Konzernleitung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.