AK: Kritik an Datensicherheit bei Bürgerkarte

Feldkirch. Hubert Hämmerle, Präsident der Arbeiterkammer (AK) Vorarlberg, kritisierte in einer Aussendung, dass die Aktivierung der Bürgerkarte nicht nur Behörden vorbehalten sei. Gegen die E-Card an sich sei grundsätzlich wenig einzuwenden. Allerdings bemängelte Hämmerle, dass die Aktivierung schei

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.