Motor im See versunken

Hard. Während der Fahrt von der Bucht in Richtung Harder Hafen löste sich am Boot einer 24-Jährigen der Außenbordmotor und ging im See unter. Taucher suchten vergeblich nach dem Motor. Dieser dürfte im Schlamm eingesunken sein. Für die Umwelt bestand keine Gefahr, da der Tank nicht unterging.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.