Erschossener Hund: Klage gegen Polizist abgewiesen

Gericht hält Besitzstörungsklage für unzulässig: Denn der Dornbirner Stadtpolizist habe auf dem Höchster Grundstück dienstlich ermittelt.

Seff Dünser

Zurückgewiesen hat das Bezirksgericht Bregenz eine Besitzstörungsklage gegen einen von Gottfried Waibel anwaltlich vertretenen Polizisten. Denn der Dornbirner Stadtpolizist habe am 4. April auf dem Grundstück in Höchst dienstlich ermittelt. So begründete Richter Georg Höfle seinen nicht r

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.